Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Blankenheim

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Herzlich Willkommen
E-Mail Drucken PDF

Liebe Internetbesucherin, lieber Internetbesucher,

als Leiter der Feuerwehr der Gemeinde Blankenheim begrüße ich Sie  herzlich auf den Internet-Seiten der Freiwilligen Feuerwehr.

Seit dem 01.03.2012 stellt sich die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Blankenheim in einer neu überarbeiteten und formatierten Internet-Präsentation dar.

Dem interessierten Besucher bieten wir eine zeitgemäße Darstellung über die Geschichte der Gemeindefeuerwehr, die Führungskräfte und Einheiten.

Sie finden Fakten zum Fahrzeug- und Gerätestand. Weiterhin werden Informationen zu den Ausbildungen, Schulungen, Lehrgängen und Übungen auf gemeindlicher und interkommunaler Ebene und eine Übersicht der Termine geboten.  Über unsere Tätigkeit informiert Sie auch die Jahresstatistik.

Wertvolle Tipps und Hinweise finden Sie in aktuellen Themen.

Dem Besucher unserer Feuerwehr-Homepage wünsche ich  viel Freude an der Betrachtung und Nutzung.

Alfred Reintges

Leiter der Feuerwehr

 
Start

Suchen

Login

Waldbrand

   Waldbrandgefahr


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Schlagzeilen

Großübung aller Löschgruppen der

Gemeinde Blankenheim


Am Samstag, den 10.09.2016 wurde eine Großübung der Feuerwehr durchgeführt, bei der alle Löschgruppen der Gemeinde Blankenheim teilnahmen.

Gegen 15:30Uhr starteten die Löschgruppen von ihren jeweiligen Feuerwehrgerätehäusern nach Ripsdorf. Dort wurde sich getroffen und die Einsätze wurden den Zügen zugeteilt. 

Es sollte der Zug 1 mit Zug 4 arbeiten und der Zug 2 mit Zug 3, um somit die Zusammenarbeit der einzelnen Züge zu testen und zu fördern. Es wurden zwei identische Übungen erarbeitet mit dem Einsatz, Stichwort: Waldbrand

Demnach mussten die Löschgruppen in Zusammenarbeit, unter der Führung eines Zugführers, versuchen den Brand zu bekämpfen.



Nach der Fahrt zum Übungsort wiesen die Zugführer den Löschgruppen verschiedene Aufgaben zu. So wurde zum Beispiel ein Pendelverkehr von Löschfahrzeugen und einheimischen Landwirten errichtet, die einen Wasserbehälter ständig nachfüllen sollten, um somit das Bekämpfen des Brandes zu ermöglichen. Nach den erfolgreich durchgeführten Übungen, wurden alle Löschgruppen zum Feuerwehrgerätehaus Ripsdorf eingeladen. Dort konnten sich die Feuerwehrfrauen und Feuerwehr-männer mit Speis und Trank stärken.Zudem ergriff der Bürgermeister die Chance, die Feuerwehr der Gemeinde in Aktion zu erleben. Er bedankt sich in einer kurzen Ansprache bei allen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern für ihre ständige Hilfsbereitschaft bei Einsätzen.

Nach dieser Ansprache und einer kurzen Zusammenfassung der Übung durch die Zugführer, wurden im weiteren Verlauf des geselligen Teils Beförderungen ausgesprochen.

Der Leiter der Feuerwehr, Alfred Reintges, befördert Wolfgang Schnichels zum Brandoberinspektor, Christoph Klinkhammer zum Brandinspektor und Tobias Rochold zum Hauptbrandmeister.

 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass dies ein gelungener Tag war, der eine gute Möglichkeit geboten hat, die Löschgruppen auf einen Ernstfall vorzubereiten, um dann reibungslos in Zusammenarbeit agieren zu können.